museum-digitalsmb

Close
Close
Münzkabinett Antike Griechen, Archaik und Klassik [18203117]

Naxos

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n3/3178/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Dirk Sonnenwald (CC BY-NC-SA)
"https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n3/3178/vs_org.jpg

Provenance/Rights: 
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz (CC BY-NC-SA)

"https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n3/3178/rs_org.jpg

Provenance/Rights: 
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: Kantharos, umgeben von zwei Weintrauben, darüber Efeublatt.
Rückseite: Quadratisches Incusum, viergeteilt, ein Viertel gefüllt.

Die Münzprägung von Naxos begann gegen 530 v. Chr. mit dem hier vorliegenden Münztyp, der im äginetischen Münzfuß von 12,2 g ausgebracht wurde. Auch mit dem zentrierten Münzbild verrät die Münze das äginetische Vorbild. 490 v. Chr. wurde Naxos von den Persern erobert und in Brand gesteckt, so dass dieses Datum der Terminus ante quem für die frühen Münzen ist. Sie lassen sich in zwei Gruppen unterteilen. Die zahlenmäßig kleinere mit einem Kranz um den Hals des Gefäßes wurde sowohl an den Anfang als auch an das Ende der Prägeperiode gesetzt.
Vorbesitzer: Weerth, Ernst aus´m

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

21 mm, 12.43 g

Created ...
... When [About]
... Where More about the place

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Münzkabinett

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.