museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Neuzeit 18. Jh. [18206247]

Stolberg-Wernigerode: Ernst

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n6/6429/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "SALVTIS RIPAM TENEO. Ich habe das rettende Ufer erreicht" - Umschrift, Landschaft mit Fluss, im Hintergrund Berg mit Schloss. Im Vordergrund Hirsch, aus dem Fluss ans Ufer kommend.
Rückseite: "siehe den Kommentar" - 18-zeiliges Schriftfeld. Unten Zainhaken und Münzmeisterzeichen I I G (Johann Jeremias Gründler).

Aufschrift der Rs.: MEMORIAE / ERNESTI / COMIT STOLB KOENIGST / ROCHEF WERNIG ET HOHNST / DN IN EPST MUNZENB BREUB / AIGM LOHRA ET CLETTENBERG / NATI ILSENBURG / D XXV MARTII A MDCL / REGIMEN ADEPTI A MDCLXXII / EX MATRIMONIO EODEM ANNO / CVM SOPHIA DOROTHEA / COM SCHWARZB ET HONST INITO / IV LIBER QVORVM TRES IAM / DEFVNCTI PATRIS / MORTVI ILSENBVRGI / D IX NOV A MDCCX / SACRVM (Geweiht dem Gedächtnis des Grafen Ernst zu Stolberg, Königstein, Rochefort, Wernigerode und Honstein, Herrn zu Eppstein, Minzenberg, Breuberg, Agimont, Lohra und Klettenberg. Geboren in Ilsenburg am 25. März des Jahres 1650, gelangte zur Regierung im Jahre 1672, wurde aus der im selben Jahr mit Sophia Dorothea, Gräfin von Schwarzburg und Honstein, vollzogenen Ehe Vater von vier Kindern, von denen drei bereits gestorben sind, und verschied zu Ilsenburg am 9. November des Jahres 1710). - Möglicherweise wurde der Doppeltaler auf den Tod des Grafen Ernst im Auftrage der einzigen überlebenden Tochter des Grafen, Sophia Elisabeth (1676-1729) geprägt. Der Hirsch ist das Wappentier des Hauses Stolberg und verkörpert hier gleichsam auch den verstorbenen Grafen. Der Baumstumpf im Vordergrund ist ebenfalls eine Allegorie auf den Tod.

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

60 mm, 51.89 g

Commissioned ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

Das Münzkabinett zählt zu den bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Es stellt seine Bestände vornehmlich im Bode-Museum auf der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.