museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Antike Griechen, Archaik und Klassik [18210025]

Persischer Satrap: Archepolis

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n10/10149/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "APXE/ΠΟΛΙΣ. ΠΟΛΙΣ retrograd" - Zeus in langem Mantel nach r. stehend mit Zepter in der l. Hand und Blitz (?) in der ausgestreckten r. Hand.
Rückseite: Adler mit ausgebreiteten Schwingen, Kopf nach l. Im l. F. ligiert AP, im r. F. XE. Das Ganze in vertieftem Quadrat, das von einer Perllinie begrenzt wird.

Archepolis war des Sohn des Themistokles, des athenischen Siegers über die Perser bei Salamis. Themistokles war von seinen Landsleuten, die seine übermächtige politische Bedeutung fürchteten, per Ostrakismus aus der Stadt vertrieben worden. Er hatte Zuflucht bei dem ehemaligen Feinden gesucht und starb um 459 v. Chr. in Magnesia am Mäander. Magnesia und die Orte Myus und Lampsakos waren Themistokles vom persischen Großkönig zur Bestreitung seines Lebensunterhalts übergeben worden. Diese Herrschaft erbte sein ältester Sohn, dessen Münze an die Drachmen des Vaters erinnert. Die Gepräge verhelfen zur Korrektur des bei Plutarch fälschlich überlieferten Namens Archeptolis. Es sind bislang drei Stücke dieses Typs bekannt.

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

12 mm, 2.04 g, 3 h

Created ...
... When
... Where
Commissioned ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.