museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Medaillen Barock und Rokoko [18211742]

Pooll, G.: Einweihung des Rathauses in Amsterdam

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n11/11857/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: Innerhalb eines Wappenkreises der 36 Stadträte die Stadtansicht von Amsterdam mit Hafen im Hintergrund. Im Vordergrund Stadtgöttin zwischen zwei Löwen sitzend, darüber drei Engel mit Posaunen unter dem strahlenden Namen Jehovas. Signatur G POOLL.
Rückseite: "FUIT HAEC SAPIENTIA QUONDAM AE ligiert" - Ansicht des neuen Rathauses, darüber Hermes schwebend. Im Vordergrund sitzt Amphion auf den Trümmern des alten Rathauses.

Architekt des Rathauses war Jacob van Campen (gest. 1657), ein ausgezeichneter holländischer Baumeister, erbaute 1648-1655 das Rathaus von Amsterdam. Durch Einsenkung von 13.659 Pfählen musste dem sumpfigen Boden das Terrain erst abgewonnen werden. Es galt als Symbol der nach langen Kämpfen errungenen politischen und religiösen Freiheit der Niederlande und wird wegen der Größe des Unternehmens, der Regelmäßigkeit des Plans, der Schönheit der Konstruktion und des Reichtums der Verzierungen zu den schönsten und vollendetsten Bauten dieser Art gezählt. Zweigeschossige Pilasterarchitektur mit großen, prachtvoll mit Figuren geschmückten Giebeln.
Vorbesitzer: Wimmelmann, Georg

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

70 mm, 89.82 g

Created ...
... When
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.