museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Mittelalter Hochmittelalter [18213941]

Helmstedt: Abtei

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n14/14055/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: In einem von zwei Säulen getragenen Bogen das Brustbild des barhäuptigen Abtes mit Krummstab und Buch. Über dem Bogen ein Turm, seitlich zwei kleinere Türme, in denen sich jeweils ein geistliches Brustbild befindet.

Die zur Abtei Helmstedt gehörigen Brakteaten sind schwer von denen des Bistums Halberstadt zu trennen. In diesem Falle gibt die fehlende bischöfliche Kopfbedeckung der Mitra den Ausschlag. Während der Halberstädter Bischof immer mit Mitra dargestellt wird, erscheint der Abt von Helmstedt barhäuptig mit Tonsur. Als Münzherr dieses ´stummen´ Brakteaten kann Abt Adolf II. von Werden und Helmstedt (1160-1174) angenommen werden.
Vorbesitzer: Maetzke

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

29 mm, 0.81 g

Created ...
... When
... Where
Found ...
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Created
Niedersachsen
952.666698455811db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Found
Freckleben
11.54869079589851.700649261475db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
Map

Object from: Münzkabinett

Das Münzkabinett zählt zu den bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Es stellt seine Bestände vornehmlich im Bode-Museum auf der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.