museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Antike Griechen, Archaik und Klassik [18214451]

Molosser

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n12/12744/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: Liegender Molosserhund (Bullenbeißertypus) mit Halsband nach r.
Rückseite: "M-OΛ" - Senkrecht stehendes Blitzbündel.

Unikum? Wo die molossischen Münzen geprägt wurden, ist unklar. In Frage kämen Dodona, Passaron, Phanote oder ein anderer Ort. Die Vorderseite der Münzen zeigt einen der in der Antike berühmten Molosserhunde, welche als Jagd- aber auch als Haushunde gehalten wurden und sich auch in Athen großer Beliebtheit erfreuten. Ihre hervorstechenden Charaktereigenschaften waren Wachsamkeit und Mut, was ebenso für die molossischen Krieger galt und eventuell die Wahl dieses symbolischen Münzbildes erklärt.
Vorbesitzer: Fox, Charles Richard
Vorbesitzer: Merlin, Charles Louis William

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

11 mm, 0.96 g, 12 h

Created ...
... When [About]
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

Das Münzkabinett zählt zu den bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Es stellt seine Bestände vornehmlich im Bode-Museum auf der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.