museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Medaillen Brandenburg-Preußen [18214549]

Schultz, Otto und Waldemar Uhlmann: Tod Wilhelm I.

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n14/14634/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "WILHELM DEUTSCHER KAISER KÖNIG V PREUSS" - Belorbeertes Brustbild Wilhelm I. in Generalsuniform mit Ordenskreuz und Bruststern sowie drapiertem Hermelinmantel nach rechts. Unten die Signaturen G LOOS D - W UHLMANN SC - O SCHULTZ F.
Rückseite: "9 MÄRZ 1888" - Gruft mit Prunksarkophag, davor trauernder Genius mit erloschener Fackel und gekrönte Borussia, einen Kranz ablegend. Darüber schwebender Engel mit Fanfare.

1894 wurden nach der Erweiterung des Mausoleums im Charlottenburger Park die Marmorsarkophage Wilhelm I. und seiner 1890 verstorbenen Gemahlin Augusta neben jenen von Friedrich Wilhelm III. und seiner Gemahlin Luise aufgestellt. Die Rückseite der Medaille gibt die Idealansicht einer Gruft wieder. Die Berliner Bildhauer Waldemar Uhlmann (1840-1896) hat einige Medaillenmodelle geschaffen, nach denen Otto Schultz bis Mitte der 1890er Jahre die Prägestempel umsetzte.

Material/Technique

Bronze, geprägt

Measurements

70 mm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Intellectual creation ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.