museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Ägyptisches Museum [ÄM 16143]

Lampe mit einem liegenden Dammhirsch (?)

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=592004&resolution=superImageResolution#5153815 (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))
Provenance/Rights: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Sandra Steiß (Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))

Description

Die volutenartig nach außen geschwungen Außenseiten der Schnauze sind von einem gedrehten Band eingefasst und in der Mitte findet sich eine tropfenförmige Vertiefung, die ebenfalls in Voluten mündet. Auf dem Becken der Lampe liegt ein Paarhufer mit einem gefleckten Fell, der in seiner Darstellung nicht eindeutig ist. Mit dem rechten Hinterlauf krault es sich hinter dem Ohr und um den Hals hängt an einem Strick ein kleines Glöckchen. Bis auf die nicht mehr vollständig erhaltenen Hörner könnte es sich um ein Schaf handeln. Die Verzweigungen lassen jedoch ein Geweih vermuten, das für Damhirsche typisch ist. Unabhängig von dem Tier selbst ist die plastische Ausarbeitung dieser Art singulär.
(J. Helmbold-Doyé)

Material / Technique

Bronze (Material / Metall); Hohlguss

Measurements ...

Höhe x Breite x Tiefe: 5,7 x 6,2 x 11,2 cm; Länge: 11,5 cm (lt. Inv.); Gewicht: 170,25 g

Created ...
... when
... where

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2018/06/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.