museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Antike Griechen, Hellenismus [18215646]

Medma?

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n15/15674/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: Pegasos nach l., darunter Monogramm aus ΛΚ oder ΛΕ.
Rückseite: Kopf der Athena mit korinthischem Helm nach l.

Das Monogramm scheint auf dieser Münze aus den Buchstaben ΛΚ oder ΛΕ zu bestehen, weshalb diese Münze schon als Bundesprägung der Lukanier bezeichnet wurde, wozu dieses Monogramm passen würde. Trotz des von ihm als ΛΕ gelesenen Monogrammes legt Calciati diese Münze aber nach Medma, da diese mit einer Münze von Medma stempelgleich sei. Diese Argumentation scheint nicht schlüssig zu sein, zumal Calciati selbst auf Stempelkoppelungen der Münzen verschiedener Städte hinweist. Wenn das ΛΚ/ΛΕ als Kürzel der ausgebenden Körperschaft erst genommen werden soll, ist die Deutung einer in Süditalien liegenden Stadt mit Le... oder L..k... bzw. einer Art Bundesprägung der Lukaner nicht von der Hand zu weisen.
Vorbesitzer: Imhoof-Blumer, Friedrich

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

22 mm, 8.21 g, 6 h

Created ...
... When [About]
... Where [Probably]

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.