museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Papiergeld Altdeutsche Staaten [18216489]

Chemnitzer Stadtbank: 100 Mark 1874

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n16/16510/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Münzkabinett Berlin (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "100 Chemnitzer Stadtbank EIN HUNDERT MARK Deutsche Reichswährung zahlt gegen diesen Creditschein die Chemnitzer Stadtbank" - Wert- und Bankenbezeichnung, mittig das Stadtwappen, unten Einlösungsvermerk, links und rechts allegorische Gestalten des Handwerks.
Rückseite: "100 Chemnitzer Stadtbank EIN HUNDERT MARK Deutsche Reichswährung" - Währungsbezeichnung in Schriftband, unten Druckereibezeichnung.
Rand: HUNDERT ?

Die Gründung der Chemnitzer Stadtbank wurde von der sächsischen Regierung gestattet und erfolgte am 20. Mai 1849, ursprünglich sollte eigentlich die Leipziger Bank eine Filiale in Chemnitz errichten. Die Chemnitzer Stadtbank zeichnete sich durch eine Besonderheit aus, denn sie wurde von der Stadt als gemeinnützige Einrichtung behandelt und sollte in erster Linie nicht der Gewinnerzielung dienen, sondern der Förderung von Handel, Industrie und Gewerbe. Der Schein ist auf der Vorderseite mit blauem Fettstift entwertet.

Material/Technique

Papier, Tiefdruck, Lithographie

Measurements

172-103 mm

Created ...
... When
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.