museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Neuzeit Deutschland Gedenkmünzen 20.-21. Jh. [18216595]

Bundesrepublik Deutschland: 1970 Beethoven

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n16/16615/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Dirk Sonnenwald (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "LUDWIG VAN BEETHOVEN - 1770 - 1827" - Kopf Ludwig van Beethovens nach links.
Rückseite: "5 DEUTSCHE MARK - BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND -/ 19-70" - Bundesadler. Münzstättenkürzel F für Stuttgart.
Rand: ALLE MENSCHEN WERDEN BRÜDER

Gedenkmünze zum 200. Geburtstag von Ludwig van Beethoven (1770-1827). Ausgabetag 7.9.1971. Auflage 4.800.000 Stück sowie 200.000 in Spiegelglanz. - Ludwig van Beethovens genaues Geburtsdatum ist unbekannt, Taufdatum ist der 17.12.1770. Beethoven war ein bekannter Komponist, bei dem schon früh ein schweres Gehörleiden eintrat, das 1818 zur völligen Taubheit führte. Beethoven komponierte neun Sinfonien, 16 Streichquartette, die Oper ´Fidelio´, 32 Klaviersonaten u. v. a. m. (Die Missa solemnis, die 9. Sinfonie und zahlreiche andere Stücke schrieb Beethoven erst bei völliger Taubheit.). Die Randaufschrift ist aus dem Schlusschor der 9. Sinfonie nach Schillers Ode An die Freude entommen. - Protokollauszug der Preisgerichtssitzung: ´Der Entwurf überzeugt durch eine für beide Seiten der Münze erreichte hervorragende Klarheit der Darstellung. Beide Münzseiten klingen harmonisch zusammen. Die Flächen der Münzseiten sind in großzügiger Form durch die bildnerische Behandlung und die Schrift aufgeteilt. Aus den überlieferten Porträts von Beethoven ist eine im modernen Sinn gewonnene beste Wiedergabe erreicht. Es ist nicht zu verkennen, daß der Entwurf eine Synthese zwischen dem Porträt Beethovens und seinem künstlerischen Werk in überzeugender Form wiedergibt.´
Vorbesitzer: Deutsche Bundesbank

Material/Technique

Silber, geprägt

Measurements

29 mm, 11.12 g, 12 h

Created ...
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Intellectual creation ...
... Who:

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.