museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Münzkabinett Papiergeld Deutsche Demokratische Republik [18217547]

Deutsche Demokratische Republik: 100 Deutsche Mark 1955 Probe

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n17/17551/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Münzkabinett Berlin (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "BANKNOTE 100 HUNDERT DEUTSCHE MARK VON DER DEUTSCHEN NOTENBANK AUF GRUND IHRER SATZUNG AUSGEGEBEN BERLIN 1955" - Wertbezeichnung in Zahl und Worten, Ausgabevermerk. Das Wort Muster perforiert und als roter Überdruck.
Rückseite: "BANKNOTE HUNDERT DEUTSCHE MARK WER BANKNOTEN NACHMACHT ODER VERFÄLSCHT ODER NACHGEMACHTE ODER VERFÄLSCHTE SICH VERSCHAFFT UND IN VERKEHR BRINGT WIRD LAUT GESETZ BESTRAFT" - In einem Rahmen Blumen- und Getreidekaranz, darin Wertbezeichnung, unten Strafsatz.
Rand: Dornzacken

Bei diesem Hundertmarkschein von 1955 handelt sich um eine Druckprobe, mit Perforation und zusätzlich rotem Aufdruck Muster. Das Papier hat eingestreute farbige Fasern.

Material/Technique

Papier, Lithographie

Measurements

180-90 mm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.