museum-digitalsmb

Close
Close
Münzkabinett Medaillen 20. Jh. bis heute [18232792]

Höpfner, Christian: Friedrich 300

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n34/34243/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)
"https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n34/34243/vs_org.jpg

Provenance/Rights: 
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz (CC BY-NC-SA)

"https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n34/34243/rs_org.jpg

Provenance/Rights: 
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "FRIEDRICH II" - Kopf von Friedrich II. nach rechts.
Rückseite: "MAN MUSS / DIE MENSCHEN / DAHIN BRINGEN / SICH DES FANATISMUS / UND DER INTOLERANZ / ZU SCHÄMEN // DEZEMBER / 1766" - Sechzeiliges Zitat von Friedrich II., darunter Autograph des Königs, unten Datum des Zitates.

Beitrag zur Berliner Medaillenedition ´Friedrich 300´ anlässlich des dreihundertsten Geburtstages von Friedrich II. (1712–1786). Christian Höpfner wählt für seine zweiseitige gegossene Bronzemedaille das flache Relief mit einer scharfen Kontur des Profilkopfes. Zart modelliert sind die Binnenzeichnung des Karnates und die Frisur. Der Entwurf des Kopfes geht auf die Auseinandersetzung mit dem Porträt im Rahmen der Beteiligung an dem Künstlerwettbewerb zur Gedenkmünze der Bundesrepublik Deutschland für Friedrich im Jahr 2011 zurück. Die sehr klar und überzeugend gestaltete Schrift, gestaltet von Marianne Dietz, auf der Rückseite bietet die Aufforderung: MAN MUSS DIE MENSCHEN DAHIN BRINGEN SICH DES FANATISMUS UND DER INTOLERANZ ZU SCHÄMEN. Der im Dezember 1766 in einem Brief an Voltaire verfasste Satz heißt vollständig: „J’envisage les traveux de nos philosophes d’à présent comme très-utiles, parce qu’il faut faire honte aux hommes du fanatisme et de l’intolérance, et que c’est servir l’humanité que de combattre ces folies cruelles et atroces qui ont transformé nos ancêtres en bêtes carnassières.“ Auf der Medaille ist das Zitat zusätzlich mit der Datumsangabe und der Unterschrift des Königs versehen.

Material/Technique

Bronze, gegossen

Measurements

112 mm, 386.00 g

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Christian Höpfner (1939-2014)
... When
... Where More about the place
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Frederick II of Prussia (1712-1786)

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Münzkabinett

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.