museum-digitalsmb

Close
Close
Münzkabinett Medaillen Brandenburg-Preußen [18232275]

Schinkel, Friedrich Karl: Eisernes Kreuz II. Klasse

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n33/33722/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Reinhard Saczewski (CC BY-NC-SA)
"https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n33/33722/vs_org.jpg

Provenance/Rights: 
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz (CC BY-NC-SA)

"https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n33/33722/rs_org.jpg

Provenance/Rights: 
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: "FW // 1813" - Unter der preußischen Königskrone die Namenschiffre von König Friedrich Wilhelm III., darunter ein dreiblättriger Eichenzweig, unten die Jahreszahl.
Rückseite: Glatt.

Guss, zweiseitig, gefasst in silberner Zarge. Durchmesser ohne Henkel und Öse 42 mm, mit Henkel maximal 56 mm. - In einer von König Friedrich Wilhelm III. gezeichneten Skizze war Schinkel die Grundform der Auszeichnung vorgegeben. Eine Neuerung war die Ausführung in unedlem Metall wie auch die Möglichkeit, die Auszeichnung als einfacher Soldat zu erhalten. Das Modell nach der Vorlage Schinkels fertigte der Berliner Friedrich Ludwig Beyerhaus. Die Fertigung begann im April 1813. Die Eisenkerne wurden in den Eisengießereien von Berlin und Gleiwitz gefertigt. Verliehen wurde die Auszeichnung (EK) in zwei Klassen und als Großkreuz. Blücher erhielt eine Sonderform, das Eiserne Kreuz auf einem Strahlenstern. 1870, 1914 und 1939 wurde die Auszeichnung erneuert. Bei diesem Exemplar handelt es sich wahrscheinlich um eine spätere Nachfertigung mit der Jahreszahl 1813.

Material/Technique

Eisen, geprägt

Measurements

42-56 mm, 14.85 g

Created ...
... When
... Where More about the place
Intellectual creation ...
... Who: Zur Personenseite: Karl Friedrich Schinkel (1781-1841)

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Münzkabinett

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.