museum-digitalsmb

Close
Close
Münzkabinett Medaillen 20. Jh. bis heute [18236226]

Peterich, Paul: Ricarda Huch

https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n37/37664/vs_org.jpg (Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann) (CC BY-NC-SA)
"https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n37/37664/vs_org.jpg

Provenance/Rights: 
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz (CC BY-NC-SA)

"https://ikmk.smb.museum/mk-edit/images/n37/37664/rs_org.jpg

Provenance/Rights: 
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: Eros nach rechts kniend, das Haupt der Medusa betrachtend. Unten rechts die Signatur PETERICH.
Rückseite: Inkuse Widergabe der Vorderseite.

Einseitiges Bronzegussmodell der Rückseite, keine Randpunze (DS 158). Für das Vorderseitenmodell siehe hier die Objektnummer 18236225. - Menadier (1917) beschreibt die Rückseite der Medaille in den Blättern für Münzfreunde wie folgt: ´Ein Eros, ein Medusenhaupt ernsten Sinnes betrachtend, in vollendeter klassischer Formenschönheit, mit einem leichten Anflug archaischer Bildung, in kauernder Stellung wie von Natur gegeben und ohne jeden Zwang sich in das Rund der Medaille fügend ein Kunstgebilde, reiner und tiefer als alle bisher behandelten: das ist das Symbol, in dem Peterich das Dichten und Denken der Ricarda Huch verkörpert, der genialen Frau, die zugleich als Dichterin und Geschichtsschreiberin sich bewährt hat ... Und diesem Antlitz des Eros, in dem sich der Medusenkopf spiegelt, entspricht auch jenes, welche der dichterische Bildner nach der philosophischen Dichterin selbst geschaffen hat, mit einer Steigerung ins Ideale und einer etwas archaisierenden Stilisierung, wie sie einer Medaille so trefflich steht.´
Vorbesitzer: Menadier, Julius

Material/Technique

Bronze, gegossen

Measurements

82 mm, 86.72 g

Created ...
... When
... Where More about the place

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Münzkabinett

Object from: Münzkabinett

The Münzkabinett (Numismatic Collection) in Berlin is one of the most significant collections of coins and medals in the world. A representative ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.