museum-digitalsmb

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Papyrussammlung [P 7379]

Brief des Theoktistos an Apollonios

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1509642&resolution=superImageResolution#5440248 (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Theoktistos berichtet Apollonios über einen Konflikt mit Chairemon bezüglich Kupfers (?). Ferner wird über die Besorgung von Pech bei Horion und Töpferton (oder Keramik ?) und deren Kosten berichtet; darum müsse sich Apollonios kümmern.

Nach BerlPap: http://berlpap.smb.museum/02182/

Material/Technik

Papyrus (Material); beidseitig, beschriftet (Technik)

Maße

Höhe x Breite: 27,8 x 23,6 cm (lt. BerlPap)

Abschrift

Original: Ancient Greek

cAD76 Arsinoite
Θεόκτιστος Ἀπολλωνίωι τῶι φιλτάτωι χαίρειν. ἤδη ποτὲ πάντα παραιτησάμενος ἀναβα πρὸς Χαιρήμονα· νὴ γὰρ τοὺς θεοὺς οὐκ ἔχωἔχωι λοιπὸν τί σοι γράψωγράψωι πρὸς ἃς γράφειγράφι μοι ἐπιστολάς, λίαν εἰςἰς λύ πην με καὶ ἀγωνίαν φέρειφέρι τὰ διὰ τῶν ἐπιστολῶν αὐτοῦ. πάντοθεν οὖν τὸν σὸν χαλκὸν ἔγλαβε αὐτῶι ἵνα μη εἰςἰς δαπάνην σχῇ καὶ ἀποδῶναι υσιν αὐτῶι πολεμεῖνπολεμῖν καὶ μὴ λίαν οὕτωοὕτωι κάμω. νὴ καὶ γέγρα φέγέγραφέ σοι ἐπιμήνια. νὴ γὰρ τοὺς θεοὺς πασμωι τὰ δημόσιά με πράγματα κοη ἐπὶ τὸ πλὴν τούτου χάριν ηον καταβῆναι, να σε ἐπείξωπίξω, οὐκ ἔσται γὰρ παράδοσις, διὸου γὰρ παραδεο λέγειλέγι ἀναβ ναί σε πρὸς ατὸν λόγους αὐτῶν αι οιδαεα μὴ ὄντα ἀ ξν πρὸς τοὺς λόγους ἀνανωυ οὖν, ἵνα πρὸ τῆς τρίτης κατα πλεύσῃςκαταπλευσης περὶ τῆς πίσσης μελησάτωμελησάτωι σοι πρὸς Ὡρίωνα γε νέσθαι, ἵνα μοι πέμψῃς εἰςἰς ΣεβεννῦτονΣοβ τδέκα τάλαντα τῆς πίσσης ἐπειδὰνπιδὰν ἐπματης τοῦ κεράμου καὶ ἂνκἂν μὴ ἀρτυνεσωι τῶι δήμῳ τὸν μον ἀπολέ σαι, ἂν δὲ μ ἔχῃς τὰ δέκα τάλαντα πρὸς πίσσην εἰςἰς δατηωνμε
πέμψαι μοι ξ τάλαντα ἔπεμψα ἵνα ὅλωςὥλως σχῶ κέραμον αἱρεῖναἱρῖν ἔλεγέ μοι ΣαρᾶςσαρωαςΣαρσ Ὡρίων ἐν τῇ πόλει, ὅτι ἔχωἔχωι σοι δῶ ναι τάλαντα , ἔγραψα δὲ καὶ τῶι Ὡρίωνι ἐπιστολὴν τούτου ἕνεκα, ἐπεὶἐπὶ ἐπείγειἐπίγι με. Σαβῖ νον ἐγὼἐγὼι κατέσχον ἕωςὡς ἐμοῦ καταβαίνοντος. μὴ οὖν ἄλλως ποιήσῃςποιήσῃ. ἔρρωσο. Παῦνι κα. πρὶν οὖν ἀπέλθῃς πρὸς Χαιρήμονα, ἀνάβαινε πρός με, ἵνα σοι ἀποτάξωμαιἀποτάξομαι.
Ἀπολλωνίωι φιλτάτωι.
Hergestellt ...
... wann
... wo [wahrsch.]

Links/Dokumente

Objekt aus: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Die bemerkenswerte Sammlung des Ägyptischen Museums und Papyrussammlung zählt ca. 100.000 Objekte. Sie umfasst Meisterwerke unterschiedlicher ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.