museum-digitalsmb

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Papyrussammlung [P 7568]

Kopie eines Registers

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1509675&resolution=superImageResolution#5426369 (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

P. 7566:
Bericht über die Änderung der Einwohnerzahl eines Dorfes, die nun bei 10 liegt. Durch Anachoresis hervorgerufene Steuerschulden sind gemeldet.

P. 7567:
Bericht über die Änderung der Zahl der steuerpflichtigen Einwohner. Die Dorfschreiber (κωμογραμματεῖς) haben in den öffentlichen Registern eine gesunkene Bevölkerungszahl und Steuerschulden erfasst.

P. 7568 Fr. a:
Im Zuge einer öffentlichen Versteigerung erhält Apion ein Stück Land für einen jährlichen Pachtzins in Höhe von 1 Talent und 1100 Drachmen. Ein Schreiben des Präfekten Sempronios Liberalis an einen Beamten ist erwähnt.

Nach BerlPap: http://berlpap.smb.museum/16748/

Material/Technik

Papyrus (Material); einseitig, beschriftet (Technik)

Maße

Höhe x Breite: 25,6 x 11,6 cm (lt. BerlPap)

Abschrift

Original: Ancient Greek

cAD170/1 Mendes
Ἁθὺρ ϛ. τος Ἄμμωνος ἐπὶ τῆς προ νος ἔτους β Ἀντωνίνου καὶ Οὐήρου τῶν κυ ρίωντῶν Αὐτοκρατόρων μηνὸς Ἀπελλαίου πολλάκιςτετράκισ γενομένης προκηρύξεως ἐκυρώθη τῷ Ἀπίωνι τῷ κα φόρου κατʼ ἔτος ταλάντου α δραχμῶν Αρ α δραχμῶν Γρ καὶ τῶν π αἷς ὑπέσχετο αἱρέσεσι ἀκολούθως ειται ὅθεν καὶ βασιλικοῦ γραμματέως οτοις θεις φόρος καὶ πρὸς τὸ κ τῆς κενώσεως συν ισαι καὶ τὰς λοιπὰς δι γραφεῖσι ὑπὸ Σεμπρωνίου Λιβεραλίου τοῦ ἡγε μονεύσαντοςΣεμπρωνίου συννεύσαντοσ τῷ γενομένῳ ω τῷ κβ ἔτει ἐπὶ τωτῷ κα ἔτει ἐν τη πο ἐνδεη ω ὑπογραφ οὐτ Σωκράτει τῷ α τὰ πάλαι τελεσθέντα
Hergestellt ...
... wann
... wo

Links/Dokumente

Objekt aus: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung

Die bemerkenswerte Sammlung des Ägyptischen Museums und Papyrussammlung zählt ca. 100.000 Objekte. Sie umfasst Meisterwerke unterschiedlicher ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.