museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Ethnological Museum of Berlin Afrika [III A 2164 a,b]

Schalenspießlaute mit Streichbogen

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=500442&resolution=superImageResolution#3758450 (Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Karteikarte (Musiketh.): Über eine an einer Seite angeschnittene Kokosnuß ist als Membran ein Hautstück gespannt, dessen Ränder auf die Korpusaussenseite umgeschlagen und dort angeleimt sind. Den Korpus durchdringt ein dünner, viereckiger Spieß aus Eisen, der sich zu seinem unteren Ende hin zu einem Fuß abflachend verbreitert. Oberhalb der oberen Korpusaustrittsstelle ist der runde, zu seinem freien Ende hin an Umfang ein wenig zunehmende Seitenträger auf den Spieß gesteckt. Dort, wo ein Wirbelkasten im Hals ausgespart ist, durchdringen von beiden Seiten zwei Flankenwirbel den Stab. Die Saiten, von denen nur noch Fragmente vorhanden sind, verliefen von hier über die Korpusdecke (ein Steg ist nicht erhalten) zu dem durchgesteckten Eisenspieß, an dem sie nahe der Kopuswand und über einer Stoffumwicklung angeknüpft waren. Als Streichbogenstange dient ein dünner, runder und nur leicht gebogener Holzstab, dessen beide Enden mit einer Schnur umwickelt sind. Die Pferdehaar-Besaitung ist an einer Seite unter den Wicklungen festgeklemmt. Die Besaitung ist gerissen und im Augenblick provisorisch an den Steichbogen gebunden.

Angaben zur Herkunft:
1905
Ober-Ägypten (Region)
Herstellungsort: Uganda (Land)
Azande (?) (Ethnie)

Material/Technique

Hals/Spieß: Holz/Eisen; Korpus: Kokosnuß; Decke/ Membran: Haut (?); Wirbel: Holz; Streichbogenstange: Holz; Saiten: Pferdehaar; Behaarung: Holz/Pferdehaar; Dekor: dekorativ gedrechselte Wirbelköpfe und Halsspitze, Perforation in der Korpuswand

Measurements

Höhe x Breite x Tiefe: 85,3 x 12,3 x 9,5 cm (gesamt); Höhe x Durchmesser: 9,5 x 8,8 cm (Korpus); Länge: 48,9 cm (Streichbogen)

Created ...
... Who: [Probably]
... When
... Where

Links / Documents

Keywords

Object from: Ethnological Museum of Berlin

The Ethnologisches Museum (Ethnological Museum) evolved from the collections of the royal cabinets of art and since its foundation in 1873 has become ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.