museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Ägyptisches Museum [ÄM 2244]

Relieffragment mit der Darstellung der Königin Amanishakheto

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=605655&resolution=superImageResolution#1697471 (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))
Provenance/Rights: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Sandra Steiß (Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))

Description

An der Ostseite der meroitischen Pyramiden wurden Grabkapellen errichtet, auf deren Wänden sich die Besitzer abbilden ließen. Der Block stammt von der Außenseite des rechten Pylonturms der Pyramide der Königin Amansihakheto. Auf dem dazugehörigen Block ÄM 2245 befindet sich die Kartusche mit ihrem Namen in meroitischen Hieroglyphen. In der Gesamtdarstellung steht die Königin beiderseits des Kapelleneingangs, hält vor sich ein Bündel von Gefangenen und setzt ihre Lanze auf deren Schultern. Um die eng anliegende Löckchenfrisur ist ein breiter Reif, ein Diadem, gelegt, an dem über der Stirn ein Schildring mit einem Widderkopf, eine Darstellung des Gottes Amun, befestigt ist. Auf dem Scheitel liegt ein Geierbalg, der wohl als Schmuck aus Goldblech zu verstehen. Vom Nacken zum Kinn ist ein schmales Band gespannt, das an der Wange zwei Uräusschlangen hält.
(J. Helmbold-Doyé)

Material / Technique

Sandstein (Material / Stein)

Measurements ...

Höhe x Breite x Tiefe: 37,5 x 65 x 25 cm; Höhe x Breite: 36,5 x 63 cm (lt. Inv.); Höhe x Breite x Tiefe: 44 x 6 x 22 cm (Ergänzung aus Sandstein); Gewicht: 80 kg; Gewicht: 15 kg (Gewicht der Sandsteinergänzung)

Created ...
... when
Found ...
... where

Relation to persons or bodies ...

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2018/07/07]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.