museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Ägyptisches Museum [ÄM 37392]

Randscherbe eines geschlossenen Gefäßes mit hieratischer Aufschrift

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1716748&resolution=superImageResolution#3768290 (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))
Provenance/Rights: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Sandra Steiß (Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))

Description

Das Interesse der Ausgräber an Keramik beschränkte sich während der Kampagnen der DOG in den Jahren 1911–1914 weitestgehend auf komplett erhalten Gefäße, auf Scherben der „blau bemalten Keramik“ oder auf hieratisch beschriftete Scherben, wie z.B. auf dieses Randfragment einer größeren Flasche. Die anderen, nach heutigen Maßstäben zum Teil ebenfalls wichtigen Scherben und Gefäßbruchstücke wurden nicht mit dokumentiert.
Die beiden Inschriftzeilen auf dem Gefäß haben seit der Auffindung und der ersten, provisorischen Abschrift im Fundjournal erheblich an Klarheit eingebüßt, so dass die hieratischen Zeichen derzeit nur in kleinen Ausschnitten entziffert werden können, ohne einen zusammenhängenden Text zu ergeben. Im Zuge weiterer keramologischer Untersuchungen und mit besonderen Aufnahmeverfahren soll der Versuch unternommen werden, die Lesbarkeit der beiden Inschriftenzeilen wieder herzustellen, da 1912 nur die folgende Abschrift festgehalten wurde.
Aus: Seyfried, F., in: F. Seyfried (Hrsg.), Im Licht von Amarna. 100 Jahre Fund der Nofretete, Berlin 2012, S. 400 (Kat.-Nr. 187).

Material / Technique

Ton, gebrannt (Material); beschriftet

Measurements ...

Höhe x Breite: 13,7 x 14,8 cm

Created ...
... when

Links / Documents ...

[Last update: 2018/06/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.