museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Papyrussammlung [P 3001/E]

Hieroglyphischer Papyrus, Amduat des Priesters Hor-em-chemmis

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2049042&resolution=superImageResolution#5045445 (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))
Provenance/Rights: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Sandra Steiß (Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))

Description

"Buch von dem, was in der Unterwelt ist" (Amduat) des Priesters Hor-em-chemmis.
Das Amduat vermittelt dem Verstorbenen Kenntnisse über die jenseitige Welt, die er nach dem Tod betritt. In verschiedenen Kapiteln werden die Orte der Unterwelt, ihre Bewohner und die Gefahren benannt, denn "wer es weiß, der wird ein seliger Verklärter sein".
Im Zentrum der Beschreibungen stehen der Gott Osiris und die nächtliche Fahrt der Sonne durch die Unterwelt. Der Verstorbene tritt anbetend vor den mumiengestaltigen und schwarzhäutigen Osiris (schwarz ist das Symbol für Erde, aus der alles Leben immer wieder neu entsteht), um Einlass in die Unterwelt zu erhalten. Die Sprüche, in Kursivhieroglyphisch geschrieben, einer Mischform von Hieroglyphen (Druckschrift) und Hieratisch (Schreibschrift), helfen dem Toten, am Tage in Form des Seelenvogels in die diesseitige Welt zu gelangen und am Abend zurückzukehren, wenn die Sonne durch die Unterwelt fährt und alle Verstorbenen und Osiris zu neuem Leben erweckt und sich selber wieder für den nächsten Morgen regeneriert.

Material / Technique

Papyrus (Material), beschriftet und bemalt

Measurements ...

Höhe x Breite: 33,5 x 65,3 cm; Rahmenmaß: 39,0 x 149,2 x 1,7 cm

Created ...
... when
... where

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2019/02/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.