museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Ethnological Museum of Berlin Musikethnologie [VII f 63]

Khalam

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=258075&resolution=superImageResolution#631190 (Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin / Svenja Strauss (CC BY-NC-SA)

Description

Ein langer, schlanker, bootsförmiger Instrumentenkorpus aus Holz. Eine umgeschlagene, angenagelte Membran mit einer großen, runden Öffnung im hinteren Deckenabschnitt. Als Saitenträger ein Rundholzstab. Auf das in einer Einzelspitze auslaufende, die Haut abschließend zweimal durchbohrende Spießende ist ein Kalebassenstück mit sieben Saitenführungskerben aufgesteckt. Sieben am Hals an einzelnen Lederriemenwicklungen und gemeinsam am Spießfortsatz befestigte Nylonsaiten. Zwei lange, zur Halsspitze laufende und fünf kürzere, zum Halsansatz hin ausgespannte Saiten. Die Saitenauflage in den Stegkerben wird durch Wollschnüre ,gepolstert“. Die freien Wollschnurenden sind am Spieß festgeknüpft bzw. hinter dem Steg miteinander verflochten.
aus Ulrich Wegner: Afrikanische Saiteninstrumente, Staatliche Museen Berlin – SPK, 1984 (Anhang Objektkatalog)

Angaben zur Herkunft:
Richard Campbell (21.02.1932), Sammler
Sudan (Land/Region)

Material/Technique

Hals/Spiess: Holz; Korpus: Holz; Decke: Leder; Steg: Kürbis; Saiten: Nylon

Measurements

Länge x Breite x Höhe: 70,3 x 7,5 x 10,7 cm (gesamt); Länge x Breite x Höhe: 40,6 x 7,5 x 8,7 cm (Korpus)

Created ...
... Where
Collected ...
... Who:

Links / Documents

Keywords

Object from: Ethnological Museum of Berlin

Das aus der königlichen Kunstkammer hervorgegangene Ethnologische Museum gehört seit seiner Gründung 1873 international zu den größten und ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/18]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.