museum-digitalsmb

Close
Close
Ethnological Museum of Berlin Ost- und Nordasien [I D 36354]

木造遊輪 ....Muzao yulun yangbe

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=742992&resolution=superImageResolution#523281 (Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin / Claudius Kamps (CC BY-NC-SA)

Description

Dieses Segelschiff ist ein Fracht-Passagierschiff. Es wird vorwiegend auf Flüssen und Strömen benutzt. Bei Flaute wird es durch die Ruder (Riemen) fortbewegt. Bug und Heck sind nach oben geschwungen. Das Vorschiff ist frei und wird als Ruderplatz sowie zur Frachtübernahme benutzt. Im Heck ist das Ruderhaus, welches durch ein Dach über dem Platz des Rudergängers die Kajüte verbindet. Das Steuerruder am Heck des Schiffes ist rechteckig. Besteigen und die Frachtübernahme geschieht vom Vorschiff aus. Das Schiff ist flach und ohne Kiel gebaut und hat daher geringen Tiefgang. Die beiden großen Riemen (Ruder) liegen längs des Schiffes. Der Mast ist durchgehend aus einem Stück gefertigt. Das Segel, ca. 60 cm lang, 25 cm breit, hat die Form eines langen senkrechten Rechteckes, es wird durch 10 Querhölzer verstärkt.
Sammler: Weiss, Fritz

Material/Technique

Bemalter Holzrumpf mit Baumwollsegel

Measurements

Länge: 74 cm; Höhe x Breite: 72x13 cm

Created ...
... When
... Where More about the place
Collected ...
... Who: Zur Personenseite: Fritz Max Weiss (1877-1955)

Links / Documents

Ethnological Museum of Berlin

Object from: Ethnological Museum of Berlin

The Ethnologisches Museum (Ethnological Museum) evolved from the collections of the royal cabinets of art and since its foundation in 1873 has become ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.