museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Ägyptisches Museum [ÄM 14079]

Portraitkopf Ptolemaios IX. Soter II.

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=606570&resolution=superImageResolution#1002936 (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))
Provenance/Rights: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Sandra Steiß (Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))

Description

Dieser Portraitkopf ist auf den ersten Blick durch den Bart, das lockige Haar, das von einem Diademreif geziert wird, sowie den grimmigen Blick eher einem römischen als einem ägyptischen Herrscher zuzuordnen. Deshalb wurde er auch lange Zeit für die Darstellung des Kaisers Caracalla gehalten. Einige Merkmale sind aber charakteristisch für die ägyptische Skulptur: das Material Rosengranit, das in Assuan gewonnen wurde sowie der Rückenpfeiler auf dem sich die Reste der Königstitulatur in Hieroglyphen verfasst befunden haben. Die Inschrift bietet jedoch keinerlei Datierungshinweis, denn der Horusname ist noch für römische Pharaonen kanonisch. Trotz der fehlenden eindeutigen Gesichtszüge lässt sich der Kopf auf Grund der kontrahierten Stirn und des Backen- sowie Kinnbartes im Vergleich zu anderen Darstellungen als Portrait Ptolemaios´ IX. erkennen.
(J. Helmbold-Doyé)

Material / Technique

Rosengranit (Material / Stein / Granit)

Measurements ...

Höhe x Breite x Tiefe: 27 x 20 x 28,5 cm; Höhe: 26 cm (lt. Inv.)

Created ...
... when
... where

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2018/06/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.