museum-digitalsmb

Close
Close
Gemäldegalerie [KFMV.297]

Die Lesende

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=2017802&resolution=superImageResolution#4953001 (Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Volker-H. Schneider (CC BY-NC-SA)

Description

Die Komposition knüpft an die Tradition der niederländischen Fensterbilder eines Gerard Dou, Willem van Mieris oder Nicolaas Six an. Ein brillantes blaues Satinkleid - gemalt à la ter Borch - sowie eine transparente, mit rosafarbenen Streifen durchwirkte Stola umgeben akzentuierend die bloßen Schultern der Lesenden. Der Blick des verlorenen Profils ist konzentriert auf einen Brief in den Händen der Frau gerichtet. Der dunkle Fond der Komposition verstärkt die gezielte Ausrichtung auf den Vorgang des Lesens. Die geröteten Wangen allerdings verleihen dem Ganzen eine diskrete Delikatesse. Worum es geht, wird nur angedeutet, nicht aber "ausgesprochen". Gemeinsam mit dem Gegenstück "Das Frühstück" (Kat.Nr. 469) handelt es sich hier um einen Auftrag des Pariser Tuchhändlers und Kunstsammlers Jean de Jullienne.

2006 erworben durch den Kaiser Friedrich Museumsverein
Eigentum des Kaiser Friedrich Museumsvereins

Material/Technique

Leinwand

Measurements

Bildmaß: 36,2 x 27 cm; Rahmenaußenmaß: 52 x 44 cm

Painted ...
... Who: Zur Personenseite: Jean Francois de Troy (1679-1752)
... When [About]
... Where More about the place
Commissioned ...
... Who: Zur Personenseite: Jean de Jullienne (1686-1766)
... When
... Where More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Painted Painted
1723
Commissioned Commissioned
1723
1722 1725
Gemäldegalerie

Object from: Gemäldegalerie

Die Gemäldegalerie besitzt eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen europäischer Malerei des 13. bis zum 18. Jahrhunderts. Die Bestände umfassen...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.