museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Ägyptisches Museum [ÄM 15428]

Imhotep mit Papyrusrolle

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=607294&resolution=superImageResolution#4957435 (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))
Provenance/Rights: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Margarete Büsing (Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))

Description

In der ägyptischen Geschichte gibt es nur zwei historische Persönlichkeiten, die nach ihrem Tod als Weise und Heilgötter verehrt wurden: Imhotep und Amenophis-sa-Hapu.
Imhotep war Arzt und Baumeister unter Pharao Djoser um 2700 v. Chr. Er hat die erste Stufenpyramide in Sakkara erbaut und gilt als Erfinder der Mumifizierung. Ihm werden auch viele medizinische Bücher zugeschrieben, die im Original allerdings nicht erhalten sind.
Amenophis, Sohn des Hapu, lebte mehr als 1000 Jahre später, um 1380 v. Chr., und war ein hoher Beamter unter Pharao Amenophis III. Da er sich selber als geistiger Nachfolger von Imhotep sah, wurde er nach seinem Tod – wie dieser – bald als Heiliger verehrt. Beide wurden für die Ägypter und später auch Griechen und Römer in Ägypten zum Inbegriff des ägyptischen Weisen, der nach alter Tradition als Schreiber dargestellt wird.
Während Amenophis-sa-Hapu häufig in Verbindung mit der Schulausbildung auftritt, sind von Imhotep viele Bronzestatuetten erhalten, die ihn als Schreiber oder Lesenden zeigen, und von Gläubigen in Tempel gestiftet oder im eigenen Haus aufgestellt wurden.

Material / Technique

Bronze (Material / Metall)

Measurements ...

Höhe x Breite x Tiefe: 13 x 4,5 x 9,5 cm; Höhe: 13 cm (lt. Inv.); Gewicht: 600,08 g

Created ...
... when
... where

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2018/06/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.