museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Ägyptisches Museum [ÄM 3307]

Einseitig bemaltes Ostrakon mit Darstellung einer Frau mit Sistrum und Menit vor einer Gans des Gottes Amun

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=606419&resolution=superImageResolution#1530274 (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))
Provenance/Rights: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Sandra Steiß (Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))

Description

Das Ostrakon zeigt eine Frau, die in der rechten Hand ein Sistrum hält und in ihrer linken ein Menit mit Halskragen. Das zeichnet sie als Sängerin des Gottes Amun aus, den sie in Gestalt der Gans verehrt. Die Zeichnung auf dem Ostrakon ist relativ schlicht. Die roten Umrisslinien der Skizze sind teilweise deutlich sichtbar und heben sich von den schwarzen Umrandungen der späteren Ausführung ab. So sollte beispielsweise das Kleid ursprünglich mit Ärmeln ausgestattet sein, wurde aber schließlich in ein Trägerkleid umgeändert.
(M. Jung)

Material / Technique

Kalkstein (Material / Stein); bemalt

Measurements ...

Höhe x Breite x Tiefe: 11,1 x 15,1 x 1,8 cm; Breite: 16 cm (lt. Inv.); Gewicht: 332 g

Created ...
... when
... where

Relation to persons or bodies ...

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2018/06/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.