museum-digitalsmb

Schließen
Schließen
Kunstbibliothek Modebild – Lipperheidesche Kostümbibliothek [14135069]

Le bon genre, No. 81: Une Parisienne à son Lever

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1939485&resolution=superImageResolution#4726637 (Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin / Anna Russ (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

„Le Bon Genre, No. 81.
Une Parisienne à son lever."
August/ September 1815.
Sämtliche der insgesamt 104 unter dem Titel Le Bon Genre (dt.: feine Sitten) erschienenen Kupferstiche sind vorhanden (1801 bis 1817).
[Observations sur les modes et les usages de Paris.
Il me vient une idée en contemplant cette marchande à la toilette, qui fait admirer à une femme indécise une élégante garniture de robe; je la compare au chirurgien qui, avant de vous percer la veine, passe long-temps la main sur votre bras pour l´endormir: les marchandes, pour tirer l´argent de votre bourse, endorment aussi votre intérêt à force d´empressement et de discours; et quand le bras est en état, je veux dire, quand elles ont tourné votre esprit à leur profit, le coup de lancette vient; elles disposent de votre sentez blessé que quand la saignée est faite.]

Material/Technik

Kolorierter Kupferstich, Papier

Maße

Blattmaß: 24,9 x 32,5 cm

Veröffentlicht ...
... wer: Zur Personenseite: Pierre de la Mésangère (1761-1831)
... wann

Links/Dokumente

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kunstbibliothek

Objekt aus: Kunstbibliothek

Die Kunstbibliothek ist eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung mit einer der weltweit größten Museumsbibliotheken. Hinzu kommen bedeutende...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.