museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Ägyptisches Museum [ÄM 19887]

Statuette eines Affen als Stabaufsatz

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=770827&resolution=superImageResolution#4973819 (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))
Provenance/Rights: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Sandra Steiß (Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))

Description

Der auf einer Papyrusdolde aufrecht stehende Affe diente wohl einst als Griff. Sein rechter Arm hängt seitlich am Körper herab während der linke angewinkelt war und möglicherweise eine Frucht zum Maul führte. Oft werden Affen mit ihren Jungtieren, beim Essen und Trinken sowie beim Musizieren dargestellt. Das Motiv des Affen war im Alten Ägypten schon seit der Frühzeit sehr beliebt und erreichte im Neuen Reich seinen Höhepunkt. Der Stabaufsatz wurde im Bereich des Pyramidenkomplexes des Sahure in Abusir von Ludwig Borchardt gefunden und gehörte wohl zur Grabausstattung eines der zahlreichen Gräber im Umfeld der Pyramide.
(J. Jancziak)

Material / Technique

Ebenholz (Material / Holz)

Measurements ...

Höhe x Breite x Tiefe: 9 x 2,5 x 2,5 cm; Höhe: 13,2 cm (lt. Inv.); Gewicht: 24 g

Created ...
... when

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2018/06/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.