museum-digitalsmb

Schließen
Schließen
Kunstgewerbemuseum [1944,18 (6 b)]

Thronende Maria mit Kind

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1860875&resolution=superImageResolution#4365754 (Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin / Tino Sieland (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Gitterguss, ohne Rahmung. Auf einer stramingemusterten Fußleiste thront Maria frontal im langen, über die Knie bis zum Boden reichenden Gewand. Ihr rechter Arm und der Kopf sind abgebrochen. Links neben ihr steht auf der Thronbank der Jesusknabe im langen Gewand und wird vom linken Arm der Madonna umfasst. Sein Kopf und der untere Teil seines linken Armes sind verloren. Auf der Rückseite befindet sich eine umgeknickte Nadel mit Arretierung. HK

Material/Technik

Blei-Zinn-Legierung, gegossen

Maße

Objektmaß: 43,5 x 27,5 x 3,7 mm; Gewicht: 6,3 g

Hergestellt ...
... wann
... wo

Links/Dokumente

Kunstgewerbemuseum

Objekt aus: Kunstgewerbemuseum

Das 1867 gegründete Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin ist das älteste und größte seiner Art in Deutschland. Es beherbergt ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.