museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Ägyptisches Museum [ÄM 11403]

Kochtopf mit Rundboden und zwei kleinen Henkeln aus dem Grab der Aline

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=590165&resolution=superImageResolution#2927362 (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))
Provenance/Rights: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Sandra Steiß (Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))

Description

Der Topf hat eine stark profilierte Lippe mit einer innenseitigen Vertiefung für einen Deckel, die direkt an den kugeligen Körper ansetzt. Der Boden ist abgesetzt und mündet in einem abgeflachten Rundboden. Von der Lippe aus führen zwei kleine Henkel auf den Schulterbereich. Der Topf ist fast vollständig erhalten (95 %) und aus zahlreichen Scherben geklebt. Für die Glättung der Außen- und Innenseite verwendete man einen breiten Schaber, im Bodenbereich ein scharfkantiges Werkzeug. Von der Benutzung über dem offenen Feuer zeugen die Schmauchspuren auf der Außenseite, die jedoch auf dem Boden nicht erkennbar sind. Die Innenseite ist nahezu vollständig geschwärzt. Für die Benutzung im Grabzusammenhang wurde auf der Außenseite der Rand- und Schulterbereich sekundär mit einem roten Überzug bemalt, der sich in Nasen über die Schmauchung zieht. Dieser Auftrag scheint mit einem breiten Pinsel erfolgt zu sein. So ist der gleiche Überzug auf der Innenseite nur im Randbereich zu erkennen.
(J. Helmbold-Doyé)

Material / Technique

Nilton (Material / Ton, gebrannt); bemalt

Measurements ...

Höhe x Durchmesser: 16,5 x 19,7 cm; Mündung: 11,9 cm; Höhe: 16 cm (lt. Inv.); Gewicht: 920 g

Created ...
... when

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2018/06/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.