museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Ägyptisches Museum [ÄM 10238]

Statuette einer nackten Nubierin mit dreigeteilter Haartracht

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=761786&resolution=superImageResolution#4538077 (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))
Provenance/Rights: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Sandra Steiß (Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))

Description

Die Statuette einer nackten Nubierin zeigt ausladende Hüften, den Ansatz eines runden Bauchs und die Andeutung von Brüsten. Das Gesicht gibt volle Lippen, eine sehr breite Nase, langgezogene, mandelförmige Augen sowie eine breite Stirn wieder. Umrahmt wird es von einer gelockten, dreigeteilten Haartracht. Dabei fallen zwei trapezförmige, breitere Strähnen zu den Seiten des Gesichts hin ab und umgeben dieses bis in Höhe des Kinns. Von den hinteren, äußeren Spitzen führt jeweils eine verlängerte Strähne bis hin zur Schulter. Die dritte Strähne ist am Hinterkopf zu sehen und fällt bis auf den Rücken in Höhe der Schulterblätter.
Seit prädynastischer Zeit wurden in Ägypten und Nubien Statuetten nackter Frauen als Symbol der Fruchtbarkeit und als Garantie für eine Wiedergeburt mit in die Gräber von Frauen, Männern und Kindern gegeben.
(J. Jancziak)

Material / Technique

Kalkstein (Material / Stein)

Measurements ...

Höhe x Breite x Tiefe: 9,1 x 3,1 x 2,6 cm; Höhe: 9,5 cm (lt. Inv.); Gewicht: 54 g

Created ...
... when
... where

Relation to persons or bodies ...

Links / Documents ...

[Last update: 2019/02/11]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.