museum-digitalsmb

Close
Close
Kupferstichkabinett [SM 46.32]

Berlin. Altes Museum am Lustgarten. Entwurf zu Tondorahmen für die Gemäldegalerie

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=1506520&resolution=superImageResolution#3115248 (Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Das Blatt zeigt Entwürfe zu drei Tondorahmen für die Gemäldegalerie, in deren Fokus jeweils die Eckverzierung des Rahmens steht. Im linken Entwurf hat Schinkel ein Eckornament detailliert gezeichnet, das über die Rahmenleiste hinausragt. Überlappend daneben ist die Gestaltung eines Zwickels ausgeführt. Diesen Tondorahmen entwarf Schinkel für Sandro Botticellis „Maria mit dem Kind und Leuchter tragenden Engeln“, um 1490, der erhalten geblieben ist (SMB PK, Gemäldegalerie, R.I.Nr. 221). Das bedeutende Gemälde ist seit 1945 verschollen.
Nach der Zeichnung des Zwickels am rechten Rand wurde ebenfalls ein Tonodrahmen gefertigt, in dem noch heute "Maria mit dem segnenden Kind, dem Johannesknaben und drei Engeln“ von Francesco Mainardi (SMB PK, Gemäldegalerie, R.I.Nr. A. 93.0655) hängt.
Wie bei den Entwürfen für Tabernakelrahmen bezieht Schinkel sich auch hier auf die italienische Renaissance. Die in der Ausführung mit üppigen Schnitzereien geschmückten Tondorahmen wurden ursprünglich für Rundbilder mit Andachtsmotiven gebaut. Schinkel wählte statt der Rundform einen quadratischen Rahmen, in den er mit Ranken geschmückte Zwickel einfügte. Zu Schinkels Bilderrahmen-Entwürfen im Allgemeinen vgl. die Angaben zu Inv. SM 41e.299.
Text: Julia Sedda (2012)

Material/Technique

Graphitstift und Zirkel / handgeschöpftes Papier (vergé)

Measurements

Blattmaß: 100 x 124,5

Drawn ...
... Who: Zur Personenseite: Karl Friedrich Schinkel (1781-1841)
... When [About]

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kupferstichkabinett

Object from: Kupferstichkabinett

Das Kupferstichkabinett ist das Museum der Graphischen Künste bei den Staatlichen Museen zu Berlin. Es bildet dort das Sammlungs-, Kompetenz- und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.