museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Ägyptisches Museum [ÄM 31605/06]

Kapitell einer Palmsäule aus dem Säulenhof des Totentempels des Sahure

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=779497&resolution=superImageResolution#560117 (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))
Provenance/Rights: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0))

Description

Das Säulenkapitell wurde im Säulenhof des Pyramidentempels zusammen mit zahlreichen anderen Säulenfragmenten gefunden. Die Säule stellt den Stamm einer Dattelpalme dar, während die Form des Kapitells einem Bündel von neun stilisierten Palmblättern mit der hervortretenden Mittelrippe nachempfunden ist. Die Blätter der Baumkrone sind am unteren Ende durch ein Seil zusammen geschnürt, was durch eine Reliefierung in Gestalt von fünf übereinander angeordneten Ringen dargestellt wird. Unterhalb einer aus dem Zusammenbinden des Seils resultierenden Schlaufe wurde auf jedem Säulenschaft eine vertiefte, vertikal verlaufende Inschrift angebracht, die Namen und Titel des Königs enthält.

Material / Technique

Rosengranit (Material / Stein / Granit)

Measurements ...

Höhe x Durchmesser: 2 x 1,48 m; Höhe: 192 cm (lt. Kartei); Gewicht: ca. 2890 kg

Created ...
... where

Relation to persons or bodies ...

Links / Documents ...

Tags

Created
Abusir
31.21666908264229.883329391479db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Found
Säulenhof des Totentempels des Sahure
31.20338821411129.897666931152db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
Map

[Last update: 2018/12/27]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.