museum-digitalsmb

Close
Close
Kupferstichkabinett [KdZ 4578]

Tod und Mädchen

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=934659&resolution=superImageResolution#798193 (Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Description

Das alte Attribut der Klugheit, der auf Selbsterkenntnis verweisende Spiegel, wird zum Medium der Selbstvergessenheit unseres sich kämmenden Mädchens. Ihr von jungem Leben erfüllter Körper wird von hinten umfangen mit einer Geste, die zart genannt werden müßte, wäre es nicht der Knochenmann, der zudem seinen blicklosen Schädel nicht der Schönen, sondern vieldeutig dem Betrachter zuwendet. Das Blatt ist ein gutes Beispiel für Baidungs Vorliebe, Grauen und Erotik in einer im Allgemeinen verharrenden Allegorie zu verknüpfen, wie er es auch in seinen Hexendarstellungen tat. Zugleich zeugt es von herausragender technischer Meisterschaft, die die Figuren mit weißen und schwarzen Schraffuren weniger auf das Blatt setzt, als sie vielmehr aus der farbigen Grundierung hervorzuheben. Im Gegensatz zu dem wilden Inhalt der Darstellung steht die geradezu klassische Komposition, in der die feste, sorgfältig gestrichelte Gestalt des Mädchens durch die unruhigen, wilden Formen des Begleiters noch gesteigert wird und selbst Monogramm und Datum ihren notwendigen Ort haben.
1515, also im selben Jahr wie die Randzeichnungen zum Gebetbuch Kaiser Maximilians und während der Arbeiten am Freiburger Hochaltar entstanden, steht das Blatt in engem Zusammenhang mit einer Anzahl weiterer Zeichnungen und Gemälde desselben Themas.

Text: Gero Seelig in: Das Berliner Kupferstichkabinett. Ein Handbuch zur Sammlung, hg. von Alexander Dückers, 2. Auflage, Berlin 1994, S. 121f., Kat. III.42 (mit weiterer Literatur)

Material/Technique

Feder in Schwarz, weiß gehöht, auf braun grundiertem Papier

Measurements

Höhe x Breite: 30,6 x 20,4 cm

Drawn ...
... Who: Zur Personenseite: Hans Baldung (1484-1545)
... When

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kupferstichkabinett

Object from: Kupferstichkabinett

Das Kupferstichkabinett ist das Museum der Graphischen Künste bei den Staatlichen Museen zu Berlin. Es bildet dort das Sammlungs-, Kompetenz- und...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.