museum-digitalsmb

Close
Close
Kupferstichkabinett [SZ Wv.Kobell 8]

Reiter und Landmädchen am Ufer der Isar mit Blick auf München

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=851354&resolution=superImageResolution#1038323 (Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Description

Schon seit etwa 1800 beschäftigte sich Wilhelm v. Kobell mit einem für ihn charakteristisch gewordenen besonderen Genre, das er in vielen Gemälden und Aquarellen ausführt: Er stellt mehrere jeweils zueinander in Beziehung gesetzte Figuren vor den Hintergrund eines weiten Landschaftsraumes, in dessen Horizont die Silhouette einer bayrischen Stadt erscheint. Mehr als 30 Jahre hindurch hat er zahlreiche Abwandlungen dieses Grundthemas fortgeführt, das man treffend mit dem Begriff »Begegnungsbild« umschrieben hat (S. Wichmann). Unser Blatt von 1831 steht fast am Ende dieser Entwicklung. Alle Merkmale dieses Kompositionsprinzips, die er zu seinem unverkennbaren Stil hat werden lassen, sind in ihm zu finden: Freigestellt und klar beherrschen wenige Figuren das Bild. Gleichsam Statisten auf der Bühne, die unbegrenzt von jeder Art von Kulissen ist, verharren sie reglos, in angehaltener Bewegung, in einem überdeutlichen, alles beleuchtenden Seitenlicht. In einer zweiten Schicht treten im Mittelgrund einige weitere Figuren belebend hinzu, während hinter der Isar die Silhouette von München erkennbar ist. Bei aller minutiösen Ausführung der Einzelheiten, wie etwa der Tegernseer Bauerntracht, treten diese doch ganz in der panoramahaften Gesamtwirkung zurück. Eigentümlich ist die abgrenzende, und ganz auf die Binnenfarbe beschränkte Verwendung des Aquarells.

Text: Gottfried Riemann, in: Das Berliner Kupferstichkabinett. Ein Handbuch zur Sammlung, hg. von Alexander Dückers, 2. Auflage, Berlin 1994, S. 379f., Nr. VII.27 (mit weiterer Literatur)

Material/Technique

Aquarell auf Papier; signiert unten rechts: "Wilhelm v Kobell 1831."

Measurements

Blattmaß: 23,7 x 30,6 cm

Drawn ...
... Who: Zur Personenseite: Wilhelm von Kobell (1766-1853)
... When

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kupferstichkabinett

Object from: Kupferstichkabinett

Das Kupferstichkabinett ist das Museum der Graphischen Künste bei den Staatlichen Museen zu Berlin. Es bildet dort das Sammlungs-, Kompetenz- und...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.