museum-digitalsmb

Close
Close
Kupferstichkabinett [Botticelli, Inferno 34,2]

La Divina Commedia, Inferno XXXIV (2). Zentrum der Hölle: Luzifer in ganzer Gestalt (Der große Satan); Abschied vom Inferno

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=945354&resolution=superImageResolution#584084 (Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin / Fotograf unbekannt (CC BY-NC-SA)

Description

Der 34. Gesang gilt der Beschreibung des Höllenkerns und beschließt den ersten Teil der Göttlichen Komödie. »Ecco dyte dicendo & ecco illoco« - »Sieh´ da den Dys!«, sprach Vergil zu Dante, »und sieh´ den Ort«. Das dreigesichtige Ungeheuer mit den Fledermausflügeln durchmißt zugleich das Zentrum der Erde, »zu dem die Schwere zieht von allen Seiten«, und den tiefsten Punkt des Infernos, den Ursprung aller Sünde. Um wieder an die Oberfläche zu gelangen, schultert Vergil den verängstigten Dichter, läßt sich am zottigen Fell des Riesen hinab und dreht sich genau in der Mitte des Bösen um 180 Grad. Auch der Betrachter muß hier das Blatt wenden, damit er nun, wie Dante, den Luzifer kopfunter im Gravitätszentrum der Erde stecken sieht.
Abweichend von der Regel, findet sich die Darstellung des Teufels zweimal unter den Dante-Illustrationen Botticellis. Das hier gezeigte Blatt mit dem Großen Satan ist auf zwei Bögen gezeichnet. Waagerecht gefalzt, konnte es in der überlieferten Buchbindung auf- bzw. herausgeklappt werden. Zweifelhaft ist, ob dies das ursprüngliche Konzept Botticellis war, denn im Rekonstruktionsversuch der Faksimile-Ausgabe bleibt die gegenüberliegende Seite frei von Text und Bild.

Text: Hein-Th. Schulze Altcappenberg in: Das Berliner Kupferstichkabinett. Ein Handbuch zur Sammlung, hg. von Alexander Dückers, 2. Auflage, Berlin 1994, S. 254-255, Kat. V.12 (mit weiterer Literatur)

Entstehungsort stilistisch: Florenz

Material/Technique

Metallstift und Feder in Braun auf Pergament

Measurements

Blattmaß: 63,5 x 46,8 cm

Drawn ...
... Who: Zur Personenseite: Sandro Botticelli (1445-1510)
... When [About]

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kupferstichkabinett

Object from: Kupferstichkabinett

Das Kupferstichkabinett ist das Museum der Graphischen Künste bei den Staatlichen Museen zu Berlin. Es bildet dort das Sammlungs-, Kompetenz- und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.