museum-digitalsmb

Schließen
Schließen
Kupferstichkabinett [KdZ 24617 recto]

Bewaldete Anhöhe mit Kapelle und Viehherde, Detail eines Gebälks im Vordergrund

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus?service=ImageAsset&module=collection&objectId=952906&resolution=superImageResolution#4484773 (Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Der Landschaftsausschnitt, belebt von Menschen und Tieren, zeigt eine bewaldete, hügelige Bergkuppe, die von einem Weg durchschnitten ist. Zur Linken befindet sich eine Kapelle, rechts im Mittelgrund eine Rinderherde und Ställe, in die Hügel sind Stollen oder Keller eingegraben. Unten rechts stützt ein anskizziertes Gebälk mit über Eck gestellten Doppelsäulen und Kapitellen die Komposition ab. Feine Parallel- und Kreuzschraffen, die einen anderen Duktus aufweisen als die Deskription der Landschaft, verbinden gezielt die beiden Teile. Die Zeichnung entspricht der natürlichen Wahrnehmung – darauf deuten der nicht ausgeführte Vordergrund und die Verdichtung der Striche zur Mitte hin – und ist mit großer Wahr scheinlichkeit vor Ort in der Natur entstanden. Doch in der Vorstellung des Künstlers formte sich ein autonomes Bild: Um dies zu pointieren, setzte Fra Bartolommeo mit wenigen, ganz leichten Strichen über das Gesehene hinaus nachträglich noch zwei rahmende, hohe Bäume ein. Das Blatt stammt aus einem Band mit 41 Landschaftszeichnungen Fra Bartolommeos, ein Skizzenbuch, das erst 1957 bekannt und zur Versteigerung aufgelöst wurde. Nach der überzeugenden Meinung von Chris Fischer, der kürzlich noch einmal die Herkunft dieses sog. »Gaburri-Albums« aufrollte, sind die ehemals darin versammelten Zeichnungen relativ geschlossen etwa zwischen 1495 und 1508 entstanden (Fischer 1990, S. 13ff. und S.375ff.).

Hein-Th. Schulze Altcappenberg in: Das Berliner Kupferstichkabinett. Ein Handbuch zur Sammlung, hg. von Alexander Dückers, 2. Auflage, Berlin 1994, S. 256, Kat. V.14 (mit weiterer Literatur)

Entstehungsort stilistisch: Florenz

Material/Technik

Feder in Braun

Maße

Blattmaß: 28,0 x 21,1 cm

Gezeichnet ...
... wer: Zur Personenseite: Fra Bartolommeo (1472-1517)
... wann

Links/Dokumente

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kupferstichkabinett

Objekt aus: Kupferstichkabinett

Das Kupferstichkabinett ist das Museum der Graphischen Künste bei den Staatlichen Museen zu Berlin. Es bildet dort das Sammlungs-, Kompetenz- und...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.