museum-digitalsmb

Close

Search museums

Close

Search collections

Richard Rohde (1855-)

"... Ein anderer zeitgenössischer Brasilienreisender, der 1855 in Tilsit geborene Abenteurer und Sammler Richard Rohde, wird Zeuge eines Tanzfestes der Bororo ..." Ulrich von den Steinen, "Expeditionen am Amazonas", Köln: Böhlau 2010, - S. 135

"Richard Rohde, ein in Paraguay lebender deutscher Abenteurer und Sammler, mehr Händler als Forscher, führt zeitversetzt Expeditionen zu indianischen Stämmen Brasiliens durch. Er optimiert seinen Tauschhandel mit den Eingeborenen, indem er ihnen Zuckerrohrschnaps (Caxas) anbietet. Sobald sie ihrer Sinne verlustig sind, 'vertauschen sie alles, was sie besitzen'." Ulrich von den Steinen, "Expeditionen am Amazonas", Köln: Böhlau 2010, - S. 18

"Auf der Suche nach geeigneten Sammlern für das Museum wandte sich Bastian im Ausland auch an die offiziellen Vertreter des Deutschen Reiches. So nahm er auf Empfehlung des Deutschen Konsulats in Buenos Aires Kontakt zu Richard Otto Rhode (1855-?) (Fußnote 34) auf, ursprünglich einem Metalllieferanten, der 1882 in Asunción lebte. Rohde, der nach 1885 kurzzeitig am Berliner Museum beschäftigt war, verdankt die amerikanische Sammlung den ersten umfangreichen Bestand südamerikanischer Ethnographica." (Fußnote 34: Nach März 1911 lassen sich über Rohde keine weiteren biographischen Angaben mehr machen, und es ist nicht bekannt, wann er starb (Hermannstädter 2005:55))" Beatrix Hoffmann, Das Museumsobjekt als Tausch und Handelsgegenstand, Münster 2012 - S. 68

gnd

Objects and visualizations

Relations to objects

Show objects

Relations to actor

This actor (left) is related to objects with which other actors (right) are related to

Collected Richard Rohde (1855-)
Created Kadiwéu

Show relations to actors